Avocado Keimen mit 3D Druck


Wer hat sich nicht schon mal beim Kochen mit Avocados gefragt, ob aus dem Kern ein neuer Avocado-Baum wächst.

Eine kurze Recherche im Internet oder der Rat eines Bekannten  ergeben: ja sie wachsen und es geht ganz, ganz leicht!

Das übliche Hilfsmittel sind dabei Zahnstocher , die von drei Seiten in den gesäuberten Avocado-Kern gestochen werden. Mit den Zahnstochern wird der Kern dann halb in ein Wasserglas gehängt. Der Rest ist Warten und Gießen …

Uns erschien die Zahnstocher Methode viel zu brutal und wir haben flink einen Avocado-Keim-Halter für den 3D Drucker entworfen. Der Halter ist so konstruiert, dass bei gefülltem Glas ca. 1/3 des Kerns mit Wasser bedeckt ist.

In unserem  Avocado-Halter liegt der Avokado-Kern sicher und bequem im Wasser.  Außerdem sieht der Halter viele besser aus.

Wir haben den Versuch im  Winter gestartet. Nach ca. 2 Monaten brach der Kern auf und kurz danach erschienen die ersten Triebe. Nach ca. 5 Monaten ist es schon ein kleiner Baum, der in einen Topf gepflanzt wurde. Der nächste Avocado-Kern ist schon zum Keimen angesetzt …

Anmerkung: Angeblich gedeihen die Avocado Pflanzen in den nördlichen Breiten zwar, tragen aber keine Früchte. Mal sehen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.