Reparatur eines Weckers mit dem 3D Drucker


Wecker Reparatur

Bei einem Wecker mit einem sehr leisen Laufwerk war der Stellknopf für die Weckzeit abgefallen und verloren gegangen. Damit klingelte der Wecker immer zur selben Zeit. Sehr unpraktisch …

Mit dem 3D Drucker konnten wir schnell Ersatz schaffen. Der Drehknopf für die Uhrzeit war noch vorhanden und diente als Vorlage. Die Konstruktion eines neuen Drehknopfes mit Hilfe von RS Design Spark Mechanical war eine Sache von Minuten.

Reparatur Wecker 3D DruckerDann mit den Standardeinstellungen für den Ultimaker 3 in Cura ge-sliced (0,1 mm Schichtdicke) und in 15 Minuten gedruckt – diesmal in Orange, damit der Knopf leichter zu finden ist, falls er noch einmal abfallen sollte.

Nun kann der Wecker weiterverwendet werden … kein Neukauf, kein Müll!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.